Saisonale Rezepte

Saisonale Rezepte mit Keramikreiben

Die Verwendung von Keramikreiben in der Schweizer Küche bietet eine einzigartige Möglichkeit, frische, saisonale Zutaten mit Leichtigkeit und Präzision zu verarbeiten. Dieser Blog-Beitrag hebt die Vielseitigkeit der Keramikreiben hervor und teilt einige spezielle Rezepte, die perfekt für jede Jahreszeit sind.

Frühling: Spargel-Zitronen-Risotto

Mit dem Eintreffen des Frühlings kommt auch der frische Spargel auf den Markt. Ein einfaches, aber schmackhaftes Gericht, das diese Saison einläutet, ist das Spargel-Zitronen-Risotto. Nutzen Sie eine  Keramikreibe , um frische Zitronenschale fein zu reiben, was Ihrem Risotto eine frische, zitrusartige Note verleiht. Die feine Reibung ermöglicht es, das Maximum an Geschmack ohne die bittere weisse Haut zu extrahieren.

Zutaten:

  • 1 Bund frischer Spargel
  • 1 Zitrone
  • 200 g Arborio-Reis
  • 1 Schalotte
  • 50 g Parmesan
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Schalotte fein hacken und in Olivenöl anschwitzen.
  2. Reis hinzufügen und kurz mitdünsten, bis er glasig wird.
  3. Nach und nach heisse Gemüsebrühe hinzugeben und ständig rühren.
  4. Spargel waschen, die Enden abschneiden und in kleine Stücke schneiden. Zum Risotto geben, wenn dieses fast fertig ist.
  5. Die Zitronenschale mit der Keramikreibe reiben und zusammen mit frisch geriebenem Parmesan unter das Risotto mischen.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
Asparagus and lemon risotto

Sommer: Gurken-Dill-Suppe mit Joghurt

Im Sommer, wenn die Temperaturen steigen, sind kühle Suppen eine willkommene Erfrischung. Eine Gurken-Dill-Suppe, verfeinert mit Joghurt und frisch geriebenem Knoblauch, ist eine perfekte Wahl. Erfahren Sie mehr über die vielseitigen Anwendungen einer Keramikreibe auf unserer Seite über  Keramikreiben in der veganen Küche .

Zutaten:

  • 2 grosse Gurken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 ml Joghurt
  • Frischer Dill
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Gurken schälen und grob schneiden.
  2. Knoblauch mit der Keramikreibe fein reiben.
  3. Gurken, Knoblauch, Joghurt und Dill in einen Mixer geben und glatt pürieren.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen.
  5. Gekühlt servieren, garniert mit einem Zweig Dill.
Gurken-Dill-Suppe mit Joghurt

Herbst: Kürbis-Ingwer-Suppe

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Eine warme Kürbis-Ingwer-Suppe wärmt von innen und bringt den Geschmack des Herbstes auf den Tisch. Die Ingwerwurzel lässt sich mit einer Ingwerreibe  besonders fein und saftig reiben.

Zutaten:

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Ingwer
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • Öl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Kürbis waschen, entkernen und in Würfel schneiden.
  2. Zwiebel und Ingwer schälen und mit der Keramikreibe fein reiben.
  3. Zwiebel in einem Topf mit Öl glasig dün

sten, Ingwer kurz mitdünsten.

  1. Kürbiswürfel zugeben, mit Gemüsebrühe auffüllen und kochen, bis der Kürbis weich ist.
  2. Suppe pürieren, Kokosmilch einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kürbis-Ingwer-Suppe

Winter: Rösti mit geriebenem Apfel und Zimt

Im Winter bieten sich Gerichte an, die Herz und Seele wärmen. Rösti, ein traditionelles Schweizer Gericht, kann mit einem Twist zubereitet werden, indem man Äpfel mit Zimt verwendet. Erfahren Sie mehr über die traditionelle und innovative Nutzung von Reibetellern auf  dieser Seite .

Zutaten:

  • 4 grosse Kartoffeln
  • 2 Äpfel
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Öl oder Butter zum Braten
  • Salz

Zubereitung:

  1. Kartoffeln und Äpfel schälen und mit der Keramikreibe grob reiben.
  2. Zimt untermischen und mit einer Prise Salz würzen.
  3. In einer heissen Pfanne mit Öl oder Butter die Röstimasse goldbraun und knusprig braten.

Jedes dieser Rezepte nutzt die Präzision und Effizienz der Keramikreiben, um die Aromen der frischen Zutaten voll zur Geltung zu bringen. Besuchen Sie unsere Seite über beliebte Rezepte mit Keramikreibe , um weitere inspirierende Ideen zu entdecken.

Rösti mit geriebenem Apfel und Zimt